Weinfest am Michaelsberg: Der Förderverein gibt ab!

Von 2010 bis 2016 war der Förderverein Ausrichter von neun Weinfesten auf der Hauptterrasse am Kloster St. Michael - oberhalb des Weingartens - gemeinsam mit dem Weingut Martin Bauerschmitt, Winzer des Weinberges am Michaelsberg.

Die Veranstaltungsreihe des Fördervereins lenkte mit dem Fest den Blick auf den aus Anlass der Landesgartenschau 2012 wieder erstandenen Bamberger Weinanbau, dessen Silvaner „Bamberger Stiftgarten“ während des Weinfestes auch neben anderen erlesenen Weinen und kulinarischen Köstlichkeiten angeboten wurden.

Die Bürger der Stadt Bamberg und ihre Gäste waren immer angetan, auf einem der schönsten Plätze der Stadt das Weinfest zu feiern; denn der Blick auf die Stadt, auf den Dom, zur Altenburg hoch und über den neuen Bamberger Weingarten vermitteln eine außergewöhnliche Atmosphäre.

Die Bamberger Bürgerspitalstiftung wird ab 2017 Veranstalter des traditionellen Weinfestes am Bamberger Weinberg. Die Bürgerspitalstiftung, Hausherr der Klosteranlage St. Michael und Eigentümer des Weinberges, übernimmt das bewährte Konzept des Weinfestes. Datiert wurde das Fest heuer zum zweiten August-Wochenden.

Die Weinfeste seit 2010 hier per "Klick".