Perspektiven der Vereinsarbeit.

Zur satzungsgemäßen Mitgliederversammlung am 14. April 2015 stellte der an diesem Tag neugewählte Vorstandsvositzende, Jobst Giehler, seine Schwerpunkte der Vereinsarbeit für die nächsten Jahre vor.

Die aktuelle Situation des Vereins mit der wahrscheinlichen Auflösung macht die weitere Umsetzung und Fortschreibung der Perspektiven obsolet. Siehe dazu die Beschlussfassung der Mitgliederversammlung vom Juli 2017 hier per "Klick".

 

 

Konzentration der Vereinsarbeit auf den ERBA-Park...

 

 

 

 

...ohne potentielle Projektchancen zu versäumen für die Bereiche...

 

 

 

 

 

 


 

 

 

ERBA-Park:

  • Aktivierung „Inselspitze“ für Veranstaltungen

 

Aufenthaltsqualität erhöhen:

 

  • Parkmöbel

 

 

 

  • Mehr-Generationen-Fitness-Parcour

 

 

Generelle Ausrichtung der Vereinsarbeit:

  • Wahrnehmung in der Öffentlichkeit verstärken!
  • Auch durch Kooperationen mit …?
  • Gewinnung von aktiven Mitgliedern!
  • ERBA-Bürgerpreis initiieren!