Kunst im öffentlichen Raum

Mit Unterstützung des Berufsverbandes Bildener Künstler Oberfranken und dem Internationalen Künstlerhaus Villa Concordia hatte die Landesgartenschau GmbH im Oktober 2010 fränkische Künster aufgerufen, professionelle Arbeiten für das Projekt "Temporäre Kunst auf der Landesgartenschau" einzureichen. Die Jury hat im März 2011 aus 70 Entwürfen - wie im Konzept vorgesehen - sechs Kunstwerke ausgewählt.

Neben bedeutenden Sponsoren unterstützt auch der Förderverein das Bestreben, die Kunstwerke nach der Zeit der Landesgartenschau im ERBA-Park dauerhaft auszustellen.

-> Die sechs Kunsterwerke - Konzepte

-> Die sechs Künstler

 

Kunst im öffentlichen Raum - real

Video-Installation - "Achsengang" - Gerhard Schlötzer. Achtung! Mit Klick auf das Bild gibt es ein Video-Ausschnitt zu sehen!
Lichtinstallation - "Rotkehlchen Schwarzwurzel" - Roland Schön, Neudrosselfeld
Luftdrache - Axel Luther, Bayreuth
Figur-Raum-Natur - Rainer Kurka, Berlin - "BaERBAla"
dispachwork - Jan Vormann, Bamberg
Schnecken I-VII - Matthias Höppel, Nürnberg