Der Förderverein zur Nachhaltigkeit der Landesgartenschau Bamberg 2012 e.V.

Der Verein hat sich unter dem Namen "Förderverein Landesgartenschau Bamberg e.V." im Januar 2008 gegründet, um die Landesgartenschau 2012 umfassend zu unterstützen und zu begleiten. Der Verein verstand und versteht sich als Forum für Bürgerengagement. Er ist parteipolitisch und konfessionell unabhängig, gründet sich auf ehrenamtliche Tätigkeit und erfüllt seinen Zweck insbesondere durch Mitgliedsbeiträge und Spendengelder. Die Nachhaltigkeit der Vereinsarbeit hat einen hohen Stellenwert. So bleibt der Förderverein auch nach Abschluss der Landesgartenschau 2012 tätig.

Top-Thema

Appell an die Stadt Bamberg, die Beseitigung einer Behinderung nicht zu behindern.

26.Sep 2016Die Zugbrücke an der Schleuse 100 im Mühlwörth wird renoviert. Diese notwendige Aktion ist dem zeitlichen Verschleiß geschuldet. Vielmehr nach Korrektur schreit eine bauliche Behinderung auf dem weiterführenden Weg in den Hain.  weiter ...

Mal sehen, was der Verein so macht...

23.Sep 2016Im Jahresprogramm 2016 des Fördervereins enthalten: "Führung", "Exkursion", "Vortrag", "Wasserdetektive", "Fledermaus-Freiflugschein". Die Chronik zeigt, was in diesem Jahr bereits getan wurde.  weiter ...

Das Vereinsprojekt "Klosterweg" erhält den notwendigen lokalen Anschluss.

07.Sep 2016Gartenamt Bamberg - Juli 2016: "Die Wege- und Pflasterarbeiten werden sich bis Anfang September erstrecken." Diese Planung ist umgesetzt worden. Der "Klosterweg" hat zudem seine Deckschicht erhalten.  weiter ...

ERBA-Park: Sauber - sauber! Das Gartenamt lobt.

05.Sep 2016Das Gartenamt der Stadt Bamberg lobt Nutzer des ERBA-Parks zu ihrem verständnisvollen Verhalten zur Abfallverhütung und -beseitigung.  weiter ...

Drei Jahre "ERBA-Park".

24.Mai 2016"Jeden Sommer wird der ERBA-Park besser angenommen" sagt Jobst Giehler, Vorsitzender des Fördervereins. Dazu schreibt der "FT"...  weiter ...

Newsletter

Der Förderverein hält Sie auf dem laufenden mit neuesten Entwicklungen für die Zeit nach der Landesgartenschau 2012. Abonnieren Sie jetzt den E-Mail Newsletter. > Weiter zur Anmeldung

> Letzten Newsletter aufrufen

Nach oben