"BR FRANKENSCHAU aktuell" berichtete vom ERBA-Park.

18.Mai 2018

Am Freitag, 18. Mai 2018, hatte die "FRANKENSCHAU aktuell" im Bayerischen Fernsehen die Landesgartenschau im Blick.

In der Live-Sendung vom Landesgartenschau-Gelände in Würzburg hatte es eine Schaltung in den ERBA-Park gegeben. Man wollte zeigen, was aus einem ehemaligen Landesgartenschau-Gelände nach einer Zeitspanne von sechs Jahren geworden ist - am Beispiel Bamberg. Die Reporterin Birgitt Roßhirt vom Studio Franken des BR Fernsehen (Nord) ging den Fragen nach, wie sich der Naherholungswert des ERBA-Parks für die Bamberger Bürger entwickelt hat und wie es sich dort lebt auf dem ERBA-Gelände. Im Beitrag zu sehen waren Bürgermeister Christian Lange und der Vorsitzende des Fördervereins, Jobst Giehler, die im Interview zu den Fragen Stellung nahmen. Sollten Sie die Sendung verpaßt haben, macht nichts. In der BR-Mediathek wird der Bericht vom Freitag nachträglich zu sehen sein.